27.09.18

Month in Pictures - August & September


Gesehen: "to all the boys I loved before" Ein wirklich ganz toller Netflix-Film, der mich schon nach den ersten paar Minuten begeistert hat. Hier findet ihr den dazugehörigen Trailer. 

Getrunken: Bei den heißen Temerparaturen? Eiskaffe! 


Gefreut: Auf den Herbst! Ich liebe diese herrlich gemütliche Jahreszeit, die kuscheligen Pullover, Halloween, Kerzen, Schaumbäder, Tee und und und...  

Gekuschelt: Mit meinen beiden kleinen Rabauken, die einfach jeden Tag ein bisschen größer werden - wenn ich mir diese beiden Bilder so ansehe, sind sie sogar schon wieder ein ganzes Stückchen gewachsen!



Geärgert: Über mich selbst, weil ich manchmal wochenlang nicht auf Benachrichtigungen reagiere und unter anderem zu nichts komme, weil ich mich mit so vielen Dingen beschäftige, die eigentlich gar nicht so wichtig sind.

Gegessen: Leckere selbstgemachte Obst-Bowls und jede Menge Eis.


Gereist: Nach Berlin! Dieses Mal habe ich es endlich auf den Fernsehturm geschafft, es war herrlich! Den Teufelsberg und die berüchtigten Beelitzer Heilstätten haben wir übrigens auch erkundet - ein wahres Muss für Horror und Geschichtsfans!


Gekauft: In Berlin habe ich selbstverständlich auch ein kleines bisschen geshoppt, die neue Herbstmode gefällt mir einfach zu gut! 

Gestaunt: Über die tolle Pferdeshow Equila, das war wirklich ein einmaliges Erlebnis! 


Genossen: Das herrliche Spätsommerwetter in Berlin bei einem leckeren Cocktail! 


Getan: Da ich drei Wochen frei hatte, haben mein Freund und ich etliche Ausflüge gemacht. Bei einem dieser Ausflüge besuchten wir eine Whisky-Destillerie, das war wirklich unheimlich spannend! Kennt ihr den Webespot von Jim Beam und Mila Kunis? Die Fässerhalle hat mich auf jeden Fall sofort daran erinnert :D 


SHARE:

11.09.18

in my mind

Kleid: Zara, Schuhe: Forever21

Mit Schrecken habe ich soeben festgestellt, dass mein letzter richtiger Outfit-Post schon eine halbe Ewigkeit zurückliegt - höchste Zeit, das zu ändern! In den vergangenen Wochen und Monaten habe ich mir einige neue Kleidungsstücke zugelegt, unter anderem auch dieses schöne rote Kleid. Durch die aufgestickten Blumen und dem dunklen Farbton passt es ganz hervorragend in diese Jahreszeit - herbstlich aber durch die kurzem Ärmel dennoch luftig. Um in diesem Look frühmorgens nicht zu erfrieren, kombiniere ich das Kleid gerne mit einem Blazer, einer leichten Strumpfhose und schicken Boots.

Wie gefällt euch mein Look, was sind eure liebsten Kleidungsstücke im Herbst?


SHARE:
Blog Layout Designed by pipdig