06.11.10

Ohne Worte


Weil ich ja irgendwie doch eine kleine Prinzessin bin hat es mich einiges an Überwindung gekostet mir diesen Film anzusehen. Ich habe es trotzdem überlebt, und das auch noch in 3D! Da wir zu dritt waren war es sogar relativ lustig, aber trotz allem war ich erleichtert als die Kotzorgien ein Ende hatten. Damit wir wieder auf andere Gedanken kommen haben wir dann noch die Bars in der Münchner Innenstadt unsicher gemacht. Insgesamt ein wiederholungsbedürftiger Abend, wenn möglich aber das nächste Mal mit einem Film in dem die Männer ein bisschen mehr Sexappeal vorweisen können...

SHARE:

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Mit dem Abschicken deines Kommentars bestätigst du, dass du die Datenschutzerklärung gelesen hast und diese akzeptierst.
Weiterhin erklärst du dich mit der Speicherung und der Verarbeitung deiner Daten (Name, ggf. Website, Zeitstempel des Kommentars) sowie deines Kommentartextes durch diese Website einverstanden.

Dein Einverständnis kannst du jederzeit unter jimena@gmx.de widerrufen. Weitere Informationen findest du in der Datenschutzerklärung.

Blog Layout Designed by pipdig