01.09.11

Na sowas, die bloggt ja wieder!


Also wo soll ich Anfangen, mein letzter Post ist gut 3 Monate her... Wohl mit Abstand die aufregendsten, spannendsten, schönsten und traurigsten Monate meines Lebens. Alles Begann damit das mein Freund mit mir Schluss gemacht hat. Plötzlich und einfach so. Ich habe die Welt tagelang nicht mehr verstanden. Mir war aber schon vom ersten Moment an klar das ich nun nicht traurig in meinem Zimmer rumsitzen werde, nein ich brauchte eine Beschäftigung oder besser gesagt Ablenkung. Die habe ich auch gefunden. Mein großes Glück war das ich gerade 3 Wochen Urlaub hatte, genau wie meine Freunde. Ich war in diesen 3 Wochen gerade mal 2 Tage alleine. Ich bin auf zahlreiche Girllpartys gegangen, habe jedes Wochenende durchgemacht, habe alte Freunde wiedergetroffen und kenne nun das gesamte DVD-Sortiment meines besten Freundes. 


Ich bin all diesen Menschen so unendlich dankbar das sie für mich da waren. Ich bin mir sicher das ich ihnen eines Tages das zurückgeben kann was sie mir gegeben haben. Dann lernte ich Mr. D. kennen. Ich dachte mir (mal wieder) „Ach der isses! Das ist dein Seelenverwandter!“ Denkste. Mr. D. war mein genaues Gegenteil. Ich hasse es wenn man(n) unpünktlich ist, Sport, Party und Freunde vor seine Freundin stellt. Also war ich diesmal diejenige die urplötzlich Schluss gemacht hat. Es war irgendwie befreiend. Ich bin niemandem böse weil man ist wie man ist aber jetzt habe ich eindeutig genug von der Männerwelt! Ich habe in dieser Zeit gelernt wieviel wichtiger es ist gute Freunde zu haben, und diese will ich nun nie wieder eintauschen.
Ja wer hätte es gedacht endlich wieder ein Lebenszeichen von mir auf diesem Blog ;-) 

bilder: tumblr
SHARE:

1 Kommentar:

Blog Layout Designed by pipdig