08.03.17

Tipp des Monats März


Um meinen Haaren mehr Glanz zu verleihen und fliegende Haare zu eliminieren, habe ich bereits häufig zu diversen Haarölen gegriffen - meist jedoch mit ernüchterndem Ergebnis: Meine Haare waren nach der Anwendung strähnig, fühlten sich schmierig an und hatten einen fiesen Öl-Glanz. Auch das Wunder Öl-Spray von Garnier, das ich vor einigen zufällig Wochen entdeckte, verspricht glänzendes, schwereloses Haar und Geschmeidigkeit - ob mich dieses Haaröl im Gegensatz zu meinen bisherigen Fehlkäufen überzeugen konnte? Ja! - Warum erfahrt ihr in meinem heutigen Post.

Wie eingangs erwähnt, habe ich bereits diverse andere Haaröle getestet. Am wenigsten überzeugen konnten mich übrigens die Produkte, bei denen ich das Öl zuerst auf meine Handflächen geben musste, um es anschließend in meine Haare einarbeiten zu können. Im Gegensatz zu diesen Produkten lässt sich das Garnier Wunder Öl-Spray, bedingt durch den praktischen Sprühkopf, kinderleicht anwenden. Die Dosierung ist genau richtig: Nicht zu viel und nicht zu wenig - keine lästigen Tröpfchen oder gar eine geballte Ladung Öl aus einem Pumpspender! Ebenso überzeugen konnte mich der Duft: Das Öl-Spray riecht herrlich fruchtig nach Ananas, Mango und Mandel. Auch noch einige Stunden nach der Anwendung konnte ich diesen frischen Geruch wahrnehmen. Da sich meine Haare mithilfe des Öl-Sprays wunderbar leicht durchkämmen lassen, benutze ich es am liebsten auf handtuchtrockenem Haar kurz vor dem Föhnen. Sobald meine Haare trocken sind, staune ich immer wieder über das tolle Ergebnis: Schimmernde, geschmeidige Haare - fliegende und lästig abstehende Haare sind ebenfalls passe. Den gefürchteten Fettfilm hinterlässt das Produkt übrigens weder auf nassem, noch auf trockenem Haar - Daumen nach oben.

Wie ihr seht, kann ich euch dieses Produkt nur ans Herz legen - den Namen "Wunder Öl-Spray" hat es sich wirklich verdient!

SHARE:

48 Kommentare:

  1. Das Spray kenne ich ja noch gar nicht. Vielen Dank für den tollen Beitrag. jetzt steht das Spray auf meiner Liste :-*

    viele liebe Grüße
    Melanie / www.goldzeitblog.de

    AntwortenLöschen
  2. Oh, darauf wäre ich nie gekommen. Das ist ein sehr guter Tipp und werde es bestimmt auch mal testen. :-)

    Liebe Grüße
    Rebecca

    AntwortenLöschen
  3. Das kenne ich ja noch gar nicht aber duftendes Haar klingt echt gut. *-* Zumal mir der fruchtige Duft sicherlich gefallen würde. :)

    Liebst Elisabeth-Amalie von Im Blick zurück entstehen die Dinge

    AntwortenLöschen
  4. klingt nach einem tollen Produkt :)
    Bisher hatte ich noch keine Probleme, dass mir irgendein Öl fettiges Haar gemacht hat, aber das liegt vielelicht auch daran, dass ich nicht sehr dünnes Haar habe.

    lg Alex

    AntwortenLöschen
  5. Das hört sich ja total interessant an.
    Ich benutze auch immer Haaröle und bekomme sehr leicht fettiges Haar.
    Das es ein Ölspray gibt wusste ich gar nicht.
    Danke für die Info!
    Liebste Grüße Tamara
    http://www.fashionladyloves.com/

    AntwortenLöschen
  6. Das Wunder Öl Spray hört sich ja richtig gut an :). Ich habe ein Öl, dass man zuerst auf die Handflächen geben muss. Mit dem Sprühkopf finde ich besser, da hat man keine öligen Hände mehr :D

    Ja mir tut das auch leid :(
    Alles Liebe Sara <3

    AntwortenLöschen
  7. Den Spray kannte ich noch gar nicht, klingt aber toll. Ich mag es auch nicht besonders gerne, Haaröl in meine Finger zu geben und dann ins Haar (einfach zu klebrig!). Das schaue ich mir doch gleich mal genauer an.
    Liebe Grüße, Leni
    http://www.theblondejourney.com/

    AntwortenLöschen
  8. Das klingt spannend, das schaue ich mir auf jeden Fall mal genauer an. :)
    LG Jo

    AntwortenLöschen
  9. Das klingt echt gut!
    Liebe Grüße
    Sarah

    AntwortenLöschen
  10. Das hört sich wirklich gut an. Ich habe auch schon länger mit meinen Härchen zu kämpfen. Das werde ich jetzt auf jeden Fall mal ausprobieren.

    Liebe Grüße Kristina von KDsecret

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Jimena

    Das kenne ich ja noch gar nicht!

    Danke Dir für den Tipp und die Inspiration!

    Muss ich mal ausprobieren!

    Hab einen schönen Tag!

    xoxo Jacqueline
    My Blog - HOKIS

    AntwortenLöschen
  12. Das Spray kenne ich noch gar nicht, ich kenne nur die Wunder Butter und die finde ich auch gut. Aber das Spray muss ich mir merken.
    Viele Grüße

    AntwortenLöschen
  13. Schöner Post! Ich benutze immer das normale Wunderöl, aber das Spray werde ich mal probieren!
    Liebste Grüße
    Jasmin
    https://littlethingsbyjasmin.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  14. Hört sich gut an, danach muss ich mal Ausschau halten! Ich tue mich immer ein bißchen schwer mit Haaröl, da ich auch immer direkt einen Fettfilm befürchte =)
    Love, Héloise
    Et Omnia Vanitas

    AntwortenLöschen
  15. Das klingt super, wenn ich es sehe, werde ich es mir kaufen und es ebenso ausprobieren!
    Danke für den Tipp!
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  16. Na dann lieben Dank für den Tipp :).
    Liebe Grüße an dich!

    AntwortenLöschen
  17. Hi liebe Jimena
    Vielen lieben Dank für deinen netten Kommentar.
    Oh, danke für den Tipp dieses Produkt kenne ich noch gar nicht. Ich liebe Öle.
    Ganz liebe Grüsse Lena

    AntwortenLöschen
  18. das klingt interessant, ich benutze auch sehr gerne Haaröl, habe bis jetzt aber auch nur normale Öle aus dem pumpspender oder Fläschchen getestet. Werde mir deine Empfehlung auf jeden Fall mal merken! Danke dafür :)

    liebe Grüße, Katharina von fabulousieline.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  19. Danke für deine Lieben Worte ! Ich benutze eher Cocusnuss Öl für meine Haare, hast du es schon mal ausprobiert? Trotzdem ein toller Tipp, freue mich auf mehr davon.
    Ich habe gerade einen neuen Post hochgeladen, ich schreibe über Menschen, die den Moment nicht genießen ...dass sehe ich leider viel zu oft auf der Reise.
    Ich freue mich auf Deinen Besuch, Küsse aus Neuseeland, Laura <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kokos-Öl gebe ich immer Abends in meine Haare und lasse es über Nacht einwirken - das ist wirklich super! Für den Alltag wäre es mir aber ein bisschen zu schmierig, da greife ich liebe auf das Garnier-Ölspray zurück :)

      Löschen
  20. Ich hatte einen solchen Spray vor ca. 2 Jahren mal und der hatte mich gar nicht überzeugt. Vielleicht muss ich es wiedermal ausprobieren :-)

    Liebe Grüsse
    Sonja

    www.koschka.ch

    AntwortenLöschen
  21. Hört sich nach einem tollen Produkt an. Werde sicherlich mal ausprobieren, danke für den Tipp <3

    Liebe Grüße Martina
    http://www.kleidsam.org

    AntwortenLöschen
  22. Ich habe von diesem Spray noch nie etwas gehört, das klingt ja wirklich super !!!
    Du hast einen wundervollen Blog, dem ich sehr gerne folgen werde;)
    Ganz liebe Grüße
    Isa
    www.label-love.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  23. Hi =)
    Ein sehr schöner Betrag!
    Das Produkt klingt wirklich interessant!
    Liebe Grüße
    Susi

    AntwortenLöschen
  24. Das Produkt ist auf jeden Fall einen Versuch wert wenn ich mir das so durchlese. Ich habe auch immer Probleme mit flüssigen Ölen es ist einfach immer zu viel Produkt für meine feinen Haare.

    Liebe Grüße ♥ Cornelia
    Mein Blog - Beautyrosing

    AntwortenLöschen
  25. hmmm werden die Haare nicht schneller fettig vom Spray ?

    lg Andrea / www.andreamurasan.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Durch das Spray sind meine Haare absolut nicht fettig geworden :)

      Löschen
  26. Hört sich toll an😍Muss ich mal testen😊
    Liebe Grüße
    Jenny
    Jennybee87.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  27. Uii kannte ich noch gar nicht. Danke für den Tipp. Ich liebe Produkte für Haare total!
    Liebe Grüße
    Ari

    AntwortenLöschen
  28. Das hört sich echt super gut an, werde es auf jeden Fall mal ausprobieren, da ich mir eh ein neues Öl kaufen wollte. :)

    Liebe Grüße
    Celine von http://hellocelini.blogspot.de :*

    AntwortenLöschen
  29. Hitzeschutzspray in form von Öl habe ich auch mal probiert und war leider ganz enttäuscht, weil es die Haar nur fettig gemacht hat. vl ist das Wuner-Öl-SPray da ja anders :)

    ❤ Tina
    http://liebewasist.com

    AntwortenLöschen
  30. Das Problem mit Haaröl und strähnigen Haare kenne ich auch - gut zu wissen, dass es nun doch ein Produkt gibt, was den Haaren einfach wieder schönen Glanz und zudem Pflege verleiht ohne fettig zu wirken! Cooler Beitrag :) Liebe Grüße, Nina http://www.najsattityd.de

    AntwortenLöschen
  31. Hi Jimena,
    das Ölspray habe ich mir dm schon angeschaut, es enthält leider Alkohol und Silikone, was meine trockenen Haare nur zusätzlich austrocknet.
    Habe einen angenehmen Tag.
    Liebe Grüße
    Nancy :)
    OrangeCosmetics

    AntwortenLöschen
  32. Ich hab das Öl zwar immer mal wieder im dm gesehen und bin drumherum geschlichen aber habe es nie gekauft:) Hört sich sehr gut an! Liebe Grüße, Leonie von http://eyeofthelion.de

    AntwortenLöschen
  33. Das sind super schöne Tipps!
    xo,
    Louisa

    www.theurbanslang.com

    AntwortenLöschen
  34. Das klingt wirklich nach einer tollen Empfehlung! :) Haaröle benutze ich sowieso sehr gerne und wenn dieses auch gleich noch gegen fliegende Haare hilft, wäre das natürlich perfekt, denn damit habe ich gerade jetzt im Winter immer Probleme, was echt super nervig ist. Danke für den Tipp! :)

    Liebe Grüße,
    Alisa von zeitvergessen.net

    AntwortenLöschen
  35. Für meine trockenen Spitzen kann ich mir so ein Öl-Spray auch seeehr gut vorstellen! Danke für den tollen Tipp!


    Ganz liebe Grüße,
    Ricarda von CATS & DOGS: http://www.wie-hund-und-katze.com

    AntwortenLöschen
  36. Oh klingt toll, vor allem der Duft.

    Liebe Grüsse

    Priscilla

    BEAUTYNATURE

    AntwortenLöschen
  37. Diese Aerosol- Sprays sind für feine Haare super geeignet. Ich hingegen mag tatsächlich lieber die Öle, die ich in der Hand dosiere. Mein Haar saugt die ersten 4-5 Pumpstöße vollständig auf. Dann gebe ich es noch gezielt in die Spitzen.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  38. Ohh das ist ja ein toller Tipp! Ich benutze aktuell gerade eine Haarkur von Fructis, mit der ich auch super zufrieden bin. Vielleicht werde ich das Öl auch mal ausprobieren. :-)

    GLG, Sabrina
    Happiness-Is-The-Only-Rule

    AntwortenLöschen
  39. Das klingt nach einem sehr interessanten Produkt. Ich verwende ein Haaröl, so eins mit Pumpspender. Das einzige was mich nervt ist dass ich danach mein Hände immer waschen muss aber sonst habe ich damit keine Probleme, jedoch wäre dieses zum Sprühen auch mal ein Test wert.
    Liebe Grüße, Lea♥

    http://xxleasworldxx.blogspot.de/
    https://www.instagram.com/lea07h/

    AntwortenLöschen
  40. Das Spray kannte ich bisher noch nicht. Gut dass mein Haaröl gerade aufgebraucht ist, da werde ich mir dieses hier direkt mal ansehen.
    Liebe Grüße,
    Laura von lauraskreativecke

    AntwortenLöschen
  41. Uiii, ich bin überzeugt!
    Das nehm' ich beim nächsten Einkauf mit!

    AntwortenLöschen
  42. Das Spray kenne ich nicht, daher vielen Dank für den Tipp!

    AntwortenLöschen
  43. Das klingt ja echt super. In letzter Zeit habe ich nämlich richtig Probleme mit den blöden fliegenden Haaren - Danke für den Tipp!!!

    Ich verlose momentan übrigens eine Tasche von Guess auf meinem Blog. Würde mich riesig freuen, wenn Du mal vorbei schaust!

    Liebe Grüße,
    Melissa
    http://roseoffashion.de/

    AntwortenLöschen
  44. Hab das Spray schon mal gesehen, habe mir aber nie mehr dabei gedacht, dabei klingt es doch super!

    Liebe Grüße,
    Tamara | brunettemanners.at

    AntwortenLöschen
  45. Vielen lieben Dank für den Tip :).
    Ich hatte sonst, nie mit fliegenden Haare zutun, aber seitdem ich meine Haare vor ein paar Wochen mehrmals blondiert habe, habe ich jetzt ein kleines "Problem" damit, ich glaube, ich werde mir dieses Produkt auch zulegen.

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  46. Hatte die Suche schon aufgegeben, aber nach diesem Tipp werde ich mir das gleich morgen besorgen :).
    Liebe Grüße
    Dascha

    AntwortenLöschen

Blog Layout Designed by pipdig