23.04.14

You're gone and I got to stay high


Wenn etwas zu Ende geht, tut es weh. Man braucht eine Weile um zu verstehen was gerade passiert ist und noch etwas länger um zu akzeptieren, dass es nicht zu ändern ist.
Es gibt Momente in denen wünschst du dir die Zeit zurückdrehen zu können, zurück zu diesem einen besonderen Augenblick. Könnte ich diesen Moment noch einmal erleben würde ich unserer gemeinsamen Zeit mehr Beachtung schenken, ungesagtes aussprechen, dich einmal mehr in den Arm nehmen. Wie gerne hätte ich noch einmal mit dir über banales gelacht oder dir gesagt wie sehr mir doch dein T-Shirt gefällt. Es war eine schöne Zeit und es ist schade, dass sie nun ihr Ende gefunden hat.
Ich habe die Hoffnung der letzten Tage in meinem Herzen bewahrt, gestern habe ich sie gehen lassen.
Sie ist frei, ich halte sie nicht mehr fest. Ich bin frei. Wir gehen jeder unsere Wege. 


Heute geht es hier ausnahmsweise einmal nicht um Mode, Outfits oder meinen Alltag, heute geht um einen Text den ich vor ziemlich genau einem Jahr schrieb. Damals habe ich eine langjährige Freundschaft beendet, nämlich die zu meinem besten Freund. Es ist mir nicht leicht gefallen, doch hatte er sich in den letzten Monaten sehr verändert, wir haben viel gestritten. Auch nach einem Jahr vermisse ich ihn immer noch sehr. Was ich euch damit sagen möchte ist, dass keine Freundschaft, keine Bekannschaft selbstverständlich ist. Genießt die Zeit die ihr mit euren Liebsten verbringt und versucht auch nach einem Streit eure Freundschaft aufrechtzuerhalten, kämpft um das was euch wichtig ist. Ich habe es damals nicht getan, habe etwas aufgegeben was vielleicht noch gar nicht vorbei war und es immer und immer wieder bereut, denn ...

... man sieht erst dann wie sehr man einen Menschen mag, wenn man merkt, dass man ihn verloren hat.
 
SHARE:

43 Kommentare:

  1. Den Text hätte ich geschrieben haben können. Ich hab vor nicht ganz so langer Zeit die Freundschaft mit einer meiner besten Freundinnen beendet, oder eher gesagt hat sie es gemacht. Ich denke aber nicht, dass es sich noch bei dem was sie über mich denkt, noch lohnt darum zu kämpfen.

    AntwortenLöschen
  2. Schön geschrieben :) ging mir vor ein paar Jahren genauso als meine beste Freundin plötzlich anders war und sich nicht mehr gemeldet hat und wenn dann hat sie mich angeschrien oder angemotzt.

    AntwortenLöschen
  3. Wow, der Text gefällt mir sehr gut und was du da sagst ist so wahr! Wir nehem Freundschaft immer als so selbstverständlich war und verstehen gar nicht, was wir da wundervolles haben!
    Jedes mal wenn ich meine beste Freundin sehe bin ich fro darüber, sie zu haben. Ich weiß gar nicht, was ich noch ohne sie tun würde, dabei stehen wir uns nicht mal sonderlich nahe. Irgendwie passt die Bezeichnung nicht, dass wir uns nicht nahe stehen, denn das tun wir, nur irgendwie habe ich das Gefühl für sie nur so eine Art zweite Wahl zu sein und manchmal fühle ich mich außen vor, aber naja.
    Es ist immer schade, wenn sowas zu Ende geht und es tut wirklich sehr lange weh.
    Also, ein wirklich wundervoller Text!
    Liebst, Emme ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, es freut mich sehr das dir meine Worte trotz des traurigen Themas gefallen! Das du dich in deiner Freundschaft manchmal ein wenig außen vor fühlst ist wirklich schade, vielleicht redest du ja einmal mit deiner Freundin darüber und sagst ihr wie viel sie dir bedeutet, vielleicht ändert sie ja dann ihr Verhalten :)

      Löschen
  4. Nice bracelet :)

    Thank you for stopping by my blog :)

    Maybe you have time to see my New outfit post The color block polka carnival

    Love
    Akanksha

    AntwortenLöschen
  5. Oh der Text ist wirklich traurig:/ ♥

    AntwortenLöschen
  6. Sehr schöner Text. :-) Du sprichst mir aus der Seele. Leider kann ich denke ich nicht viel daran ändern, wir haben uns beide so sehr verändert und uns sehr auseinander gelebt. Es ist sehr sehr schade, da wir damals jeden Tag was zusammen gemacht haben, alles übereinander wussten, und jetzt ist alles anders!
    Ich glaube manchmal muss man sich einfach ein wenig auseinander leben um später wieder zusammen zu finden. Manchmal bedeutet das vielleicht nur das der Moment da gerade nicht zu passt.

    AntwortenLöschen
  7. Ein sehr schöner, aber vor allem trauriger Text. Ich muss zugeben, dass ich mich in einer ganz ähnlichen Situation befand und quasi noch immer befinde. Wie Recht du doch hast. Auch nach so langer Zeit fühlt es sich immer noch an, als würde etwas "fehlen" und man wäre nur noch einmal so gerne wieder in der vergangenen Zeit...

    Ich wünsch dir viel Kraft, dass du es wirklich "loslassen" kannst und hoffe, dir geht es mittlerweile wieder ein Stückchen besser...

    AntwortenLöschen
  8. Wow, der Text ist total schön, auch wenn er so traurig ist. Ich kenne dieses Problem ganz genau, echt schade :(
    Liebe Grüße ♥

    AntwortenLöschen
  9. Bei mir ist es die gleiche Situation. Vor einen Jahr habe auch ich einen sehr guten Freund 'verloren' und es tut heute noch weh. Ich frag mich ob es ihm auch so geht. Ich denke nicht:((
    Ein echt toller Post!<3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Diese Frage stelle ich mir auch immer und immer wieder, schade das man leider nie erfahren wird was in dem Anderen vorgeht.

      Löschen
  10. oh gott, ich dachte, es sei jemand gestorben O_O

    AntwortenLöschen
  11. Wow, was für ein Text. Ich musste erst einmal tief durchatmen.
    Viel zu schnell nehmen wir Dinge als selbstverständlich hin. Und genau durch solche Texte, solche offenen Wort werden wir zurück auf den Boden der Tatsachen geholt.

    Liebe Grüße,
    Liz

    AntwortenLöschen
  12. Ohh Liebes , der Text ist echt schön :)
    Ich glaube es geht jedem mal so und ich habe das Gefühl, dass der Text von mir stammen könnte.
    Auch wenn es traurig ist, dass das Vergangene nicht rückgängig gemacht werden kann, hab ich gelernt nicht mehr daran zu denken. Ja genau, du hast Recht :)

    AntwortenLöschen
  13. Ein toller Text!
    Ich wünsche dir einen wundervollen Tag Süße!

    <3
    http://www.getcarriedaway.net/

    AntwortenLöschen
  14. Das ist wirklich ein wunderschöner Text!!!! Es tut mir wirklich leid für dich!!! Aber ich bin mir sicher, du findest jemand noch viel besseren ;)!!! Zum Glück hab ich noch nie einen guten Freund oder eine gute Freundin verloren, aber es gehen trotzdem immer ein paar weniger gute Freunde, aber so ist das nun mal!!!
    Ich wünsche dir noch viel Glück!!!
    <3 Luisa

    AntwortenLöschen
  15. Ich kann dich da aus aktuellem Anlass nur allzu gut verstehen. Bei mir sind's Probleme mit meiner besten Freundin... wir arbeiten zwar gerade wieder daran und wollen die Dinge kitten, die schief laufen, weil uns die Freundschaft zu wichtig ist, aber ich habe mich in letzter Zeit auch schon öfter gefragt, ob sich das noch lohnt, umso mehr man das Gefühl hat, dass einem etwas einfach nicht mehr gut tut... hach... schwierige Sache. Ich befürchte auch, dass es sehr mit ihren Veränderungen zusammenhängt, da ich mir oft einfach die Freundin von vor zwei Jahren zurück wünsche...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist wirklich eine ganz traurige und schwierige Situation, ich wünsche dir und deiner Freundin nur das Beste und das ihr euch irgendwie wieder zusammenraufen könnt!

      Löschen
  16. Der Text geht gerade unter meine Haut. Das Gefühl kenne ich nur zu gut.
    Ich drücke dir einfach mal die Daumen dass du bald darüber hinwegsehen kannst.irgendwie.
    Habe das mal bei meiner besten Freundin mitbekommen, was da mit ihrem besten Freund los war. ganz schrecklich.
    <3

    AntwortenLöschen
  17. Ein sehr schöner Text - wie wahr, wie wahr. Jede Freundschaft ist etwas Besonderes und nicht selbstverständlich, daran hast du uns mit deinem Text erinnert. :) Ich hoffe, du lässt den Kopf nicht hängen - auch wenn es sicherlich nach so langer Zeit immer noch schwer fällt, an den verlorenen Freund zu denken. Fühl dich gedrückt! :)

    LG, Sabrina
    Happiness-Is-The-Only-Rule

    AntwortenLöschen
  18. Ein richtig schöner Text <3
    Traurig und wahr...
    LG Diana

    AntwortenLöschen
  19. Der Text ist wunderschön.
    Schade, dass die Freundschaft zwischen euch zerbrach. Aber leider ist es so, dass manchen Freundschaften nicht auf Dauer sind. Entweder man lebt sich auseinander, langsam aber doch, oder in einem Streit wird die Freundschaft gebrochen...

    Liebst
    Svetlana von Lavender Star // BlogLovin //
    Instagram // Faceboook

    AntwortenLöschen
  20. Sehr schöner und wahrer Text, das gibt einem schon zu denken.:)
    http://seraphinalikesbeauty.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  21. Hey,
    dieser Text ist so schön geschrieben *-*
    er beschreibt genau das, was ich gefühlt und gedacht hatte
    als auch die Freundschaft zu meiner damals besten Freundin ihr Ende gefunden hat :/
    echt toll, dass du diese Zeilen mit uns teilst :)

    Ich wünsche dir noch ein schönes Wochenende!
    Liebe Grüße ♥

    P.S.: * Link zu meinem Blog *

    AntwortenLöschen
  22. Dein Text hat mich wirklich berührt und stimmt sofort nachdenklich. Vor allem das letzte Zitat! Eine Kollegin von mir hat heute etwas ganz ähnliches gesagt. Es ist schön auch ab und an mal etwas tiefgreifendes fernab von Fashion und Co zu lesen. Daumen hoch meine Liebe! Viele Grüße Lisa

    AntwortenLöschen
  23. Ach du arme, der Text ist echt schön aber auch gleichzeitig traurig:( Ich kenne das, auch ich habe eine sehr gute Freundin "verloren". Aber Kopf hoch.♥

    AntwortenLöschen
  24. oh man...das tut mir so leid.
    das kennt jeder denke ich sich von menschen zu trennen...
    musste ich damals auch von meiner besten Freundin. ich frag mich oft wie es ihr geht, vor allem weil sie viele Schicksalsschläge erleben musste und ich ihr nicht helfen konnte...denn wir sin dfast wie fremde geworden.

    ♥ viel kraft weiterhin

    AntwortenLöschen
  25. Hey :)
    Das hast Du wirklich sehr schön geschrieben.
    Danke für Deinen Kommentar bei mir vor einigen Tagen, ich wünsche dir viel Spaß, wenn du Noah siehst ;)

    Liebe Grüße,
    CoCo.
    (http://superbaer.blogspot.de/)

    AntwortenLöschen
  26. Wow...der Text ist echt wunderschön :)
    Ich wünsche ich könnte auch so etwas verfassen.
    Dein Blog ist wirklich toll :)
    Liebe Grüße Franzi :)

    AntwortenLöschen
  27. Oh, fühle mit dir... Vor vielen Jahren habe ich die langjährige Freundschaft meiner damals besten Freundin beenden müssen. Sie stand nicht mehr zu mir, sie hat mich schwer enttäuscht... Im Nachhinein denke ich immer, dass ich vielleicht zu hart zu ihr war... Vermisse sie auch noch immer :(

    AntwortenLöschen
  28. Toller Post :)
    Du hast so Recht, man sollte jede Freundschaft schätzen und alles für sie tun

    http://coco-colo.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  29. Das tut mir aber Leid für dich, das ist immer sehr schade einen Menschen auf irgendeine Weise zu verlieren. Ich drücke dir ganz fest die Daumen, dass dir so was nie mehr passiert!

    AntwortenLöschen
  30. Es tut mir leid für dich, dass du deinen besten Freund so verloren hast! Aber auch wenn du ihn immer noch vermisst, war es vielleicht besser, einen Schlussstrich zu ziehen...
    Ich finde den Text wunderbar, weil einfach so viel Wahres drinsteckt! Und da er berührend ist, nehmen ihn sich hoffentlich auch viele zu Herzen. Ich selbst habe dadurch, dass ich ins Ausland gegangen bin, gemerkt, wie viel Freundschaft bedeutet und freue mich schon so darauf, meine Lieben im Juli wieder in die Arme schließen zu können♥
    Liebe Grüße,
    Malika

    AntwortenLöschen
  31. Es tut weh wenn man jemanden verliert, den man sehr gern hatte, den man vertraut hat. Ich selbst habe auch letztes Jahr eine sehr gute Freundin verloren (also unsere Wege gingen einfach auseinander). Aber leider ist es so im Leben, sei es eine Beziehung, Freundschaft oder innerhalb der Familie. Der Verlust schreitet immer heimlich mit uns, aber irgendwann steht man drüber und man kann stolz behaupten, dass es deinen Charakter gestärkt hat, obwohl es eine harte Zeit war.

    Liebe Grüße ♡
    Katharina

    AntwortenLöschen
  32. Manchmal muss man einfach Entscheidungen treffen, die weh tun. Du wirst sicherlich deine Gründe dafür gehabt haben und dann ist es besser, einen Schlussstrich zu ziehen. Dein Blog gefällt mir sehr gut. Vielen Dank für den Besuch auf meinem Fotoblog. Vielleicht interessierst du dich ja auch für Fashion und Lifestyle 50 +.

    Folge dir gerne auf Bloglovin.

    LG Sabine

    Bling Bling Over 50

    AntwortenLöschen
  33. Manchmal muss man Entscheidungen treffen, die weh tun, um an sich selbst zu denken und vergiss dabei nie: Man trifft sich immer zwei Mal im Leben! :-)

    Wunderschöner Text!

    AntwortenLöschen
  34. toller Blog :) danke für die lieben Kommentare auf meinem Blog :) <3

    lisaslittlefashionblog.blogspot,de

    AntwortenLöschen
  35. Schöne, berührende Texte, sowohl der vom vorigen Jahr als auch der aktuelle. Und vor allem ehrlich und ich danke Dir sehr, für die Erinnerung, die Stunden mit den für uns so lieben Menschen zu genießen.

    xx Rena

    www.dressedwithsoul.blogspot.de
    International giveaway: Love & Peace

    AntwortenLöschen
  36. Wow, so ein schöner Text! Mir geht es gerade genauso mit meiner besten Freundin, wir sind nun seit 14 Jahren befreundet und ich weiß, dass man sowas nicht weg wirft, aber sie ändert sich immer mehr, immer weiter in die andere Richtung, immer mehr zu dem was sie nicht ist, immer mehr das was sie nie war, nie sein wollte und plötzlich ist sie nicht mehr sie, sondern eine fremde. Eine Freundschaft zu verlieren ist das schlimmste. Ich würde lieber einen Herzensbruch erleiden, als einen Freundschaftsbruch, denn die Momente woran man sich zurück erinnert sind das schlimmste, es ist wie jeden Tag durch die Hölle zu gehen und man kommt nicht zurück. Niemand mehr zum Reden, niemand der mich so kennt. Das ist einfach scheiße.

    www.thepearloflifestyle.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Deine Worte beschreiben genau das was ich hier nicht hinzugefügt habe - die Erinnerungen an die schöne Zeit und das Gefühl das es nie wieder so wird wie es einmal war.

      Löschen
  37. Wow, so ein toller Text. Ich kann mich total mit dem Text identifizieren und er nimmt mich gerade wirklich mit. Denn auch die Freundschaft zu meinem jahrelang besten Freund ist nun schon wieder fast ein Jahr her.

    Liebe Grüße Anki
    von http://bilderlabor.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  38. Mir gefällt dein Schreibstil sehr gut und das Lied "Stay high" läuft bei mir rauf und runter!

    Meinen Blog ( http://mariesphotographie.blogspot.de/ ) kennst du ja schon! :)
    Ansonsten würde ich mir sehr freuen wenn du eine der ersten Bloggern wärst, die mir folgen würde!

    Liebste Grüße, Louisa :)

    AntwortenLöschen

Blog Layout Designed by pipdig