04.08.14

Berlin City Guide


Seit meinem letzten Berlin-Urlaub im Juni wurde ich von meinen Lesern immer häufiger gefragt ob ich denn nicht Lust hätte einen Post mit all meinen liebsten Restaurants, Bars, Shoppingmöglichkeiten, Sehenswürdigkeiten oder meinen persönlichen Geheimtipps zu schreiben um diese mit euch zu teilen. „Warum nicht?“ Dachte ich mir. Vor ein paar Tagen habe ich dann schließlich damit begonnen meine letzten 7 Berlin-Besuche Revue passieren zu lassen, habe Fotos hervorgekramt, Notizen durchforstet und mich über alte Eintrittskarten und die damit verbundenen Erinnerungen gefreut. Es war für mich nicht gerade einfach die schönsten Plätze und Orte, insbesondere der Sehenswürdigkeiten und Geheimtipps meiner bisherigen Berlin-Besuche, auszuwählen da es für mich persönlich einfach so viele schöne Fleckchen in dieser großen Stadt gibt die ich euch gerne näher bringen möchte, mich auf eine Handvoll Orte zu beschränken war eine richtige Herausforderung. Letztendlich bin ich mit meiner Auswahl aber recht zufrieden und denke diese Tipps werden euch bestimmt gefallen. Sucht ihr euch ein schöne Unterkunft, beispielsweise via House Trip, im Zentrum Berlins könnt ihr all meine vorgeschlagenen Favoriten übrigens ganz schnell und bequem erreichen.


Los geht’s mit meinen drei Restaurant-Favoriten: Abends gehe ich wahnsinnig gerne in die Trattoria Ossena am Hackeschen Markt, besonders ans Herz legen möchte ich euch die guten Nudeln, kaum ein Italiener konnte diese leckere Pasta-Auswahl bisher übertreffen. In Francuccis Ristorante hat es mir die besonders große Pizza angetan, am liebsten esse ich sie mit einer scharfen Salami. Direkt am Ku’damm befindet sich das Restaurant übrigens in bester Lage, an warmen Tagen mag ich es gerne draußen zu sitzen und die bummelnden Menschen zu beobachten. Mögt ihr es lieber ein bisschen ausgefallener und bunter empfehle ich euch das „Kula Karma“ in Berlins Mitte. Nicht nur der Name klingt ausgeflippt, auch die Speisen sind alles andere als üblich, mein Lieblingsgericht ist übrigens die Californian Summer Pasta: Penne Rigate mit Geflügelbruststreifen, Nüssen und Rosinen und heißem Chili.


essen
Leckere Pasta in der Tattoria Ossena und eine Pizza in Francuccis Ristorante

Weiter geht es mit meinen liebsten Cafés und Bars. Für mich gibt es nicht schöneres als mich nach einem ausgedehnten Shoppingmarathon am Ku’damm in das kleine Vogelvoliere-Cafe im Hinterhof des Ampelmann-Shops am Kranzler-Eck zu setzen und ein gutes Buch zu lesen.  Ebenfalls am Ku’damm befindet sich die Bar Graffiti mit einer riesigen Auswahl an leckeren Cocktails. Morgens gibt es dort ein leckeres Frühstück das man bei schönem Wetter auch im großen Außenbereich genießen kann. Schön sind übrigens auch all die kleinen Bars entlang der Spree an der Friedrichstraße, da findet man bestimmt immer ein schönes Plätzchen um den Tag ausklingen zu lassen.

Abgesehen von all den bekannten Shops wie H&M, Mango, Zara und Co. gibt es in Berlin auch einige andere Shoppingmöglichkeiten. Am liebsten stöbere ich mich durch dem wundervollen Laden „&other stories“ am Ku’damm, der besonders schöne Accessoires zu bieten hat oder durch die beiden Bekleidungsgeschäfte Monki und Brandy Melville am Hackeschen Markt über die ihr bestimmt schon auf einigen anderen Blogs gelesen habt.
Als Geheimtipp würde ich übrigens den kleinen Senf Salon in Kreuzberg bezeichnen, esst ihr gerne Senf und seit offen für einige interessante Kombinationen dann schaut doch mal vorbei! Mögt ihr lieber Süßigkeiten dann wird euch das Schokoladengeschäft "Fassbender & Rausch" am Gendarmenmarkt gefallen. Dort könnt ihr nicht nur die leckere Schokolade probieren und euch anschließend in das Café im ersten Stock setzen, nein,  gibt auch einige schöne schokoladige Nachbauten bekannter Gebäude wie zum Beispiel dem Reichstag oder der Gedächtniskirche.

geheimtipps
Gedächtniskirche in Schokoform / Senf Salon in Kreuzberg

Habt ihr nach ein paar Tagen genug von Berlins Innenstadt lohnt sich ein Trip nach Potsdam, an den Wannsee oder auf die Pfaueninsel. Gerade Potsdam ist durch die beschauliche Fußgängerzone einen Besuch wert.  Ebenfalls in Potsdam befindet sich das Schloss Sanssouci. Als großer Fan beeindruckender Schlösser war es für mich ein Muss dieses zu erkunden und glaubt mir, ihr werdet staunen!  Bei einem meiner ersten Berlintrips wollte ich unbedingt an den Wannsee. Richtig enttäuscht war ich als ich gesehen habe wie überfüllt das Strandbad doch war. Auf gut Glück bin ich damals mit einem guten Freund in den Bus gestiegen der uns zu einer nahe gelegenen wunderschönen und ruhigen Badestelle an der Wasserstation Hackeshorn fuhr. Gar nicht weit davon entfernt befindet sich die Pfaueninsel die mit einem Märchenschloss und einigen freilaufenden Tieren eine ganz eigene Welt darstellt. Auch die kurze Überfahrt mit der Fähre vom Festland aus hat mir damals sehr gut gefallen.

sehenswürdigkeiten
Schloss Sanssouci / Wannsee / Kleines Märchenschloss auf der Pfaueninsel

Zu guter Letzt empfehle ich euch noch einen Besuch im Anne Frank Zentrum am Hackeschen Markt, die Ausstellung über das Leben Anne Franks ist wirklich unheimlich informativ und mit vielen Fotos ausführlich gestaltet.

DSC_0194
SHARE:

33 Kommentare:

  1. Ich war vor zwei Wochen in Berlin!
    Die Tage dort waren wunderschön.
    Shoppen und Sightseeing geht einfach supi.
    Bei Monki war ich das erste Mal und der Laden hat mich sehr angesprochen.

    Ab heute gibt es auf meinem Blog 3 Posts zu meinem Aufenthalt in Berlin :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das klingt ja interessant, da werde ich doch gleich mal vorbeiklicken und mir ansehen was du in dieser tollen Stadt erlebt hast!

      Löschen
  2. Ich war noch nie in Berlin, aber ich wohne auch fast an der Grenze zu den Niederlanden im Norden :P Trotzdem ein schöner Post und tolle Bilder :)
    Liebe Grüße ♥

    AntwortenLöschen
  3. Schöne viele Tipps! An den Wannsee und auf die Pfaueninsel möchte ich unbedingt nochmal, dort war ich bisher noch nie. :)

    GLG, Sabrina

    AntwortenLöschen
  4. Wow, vielen Dank für diesen tollen Guide! Deine Tipps werde ich mir gleich mal für meinen nächsten Berlin-Trip vormerken! :)

    AntwortenLöschen
  5. Toller Post!
    Muss auch unbedingt mal nach Berlin :)
    Liebste Grüße <3

    AntwortenLöschen
  6. Für mich als - mittlerweile - Berlinerin ist die Auswahl ganz spannend :) In Sanssouci waren wir letztes Wochenende zum ersten Mal, das war wirklich absolut bezaubernd! Von der Pfaueninsel habe ich auch nur Gutes gehört ... ist wohl als nächstes mal dran :)
    Fassbender und Rausch gefällt mir auch sehr, sehr gut ... die Kuchenkreationen sind einfach toll! Und Schokolade kann man ja nie genug kriegen ;)
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  7. Der Post ist richtig gelungen! Den speicher ich mir sofort mal ab, weil ich unbedingt noch mal und ganz bald nach Berlin möchte - neu Tipps kann man dabei immer gebrauchen!
    Von dem Wannsee, dem Schloss und der Pfaueninsel habe ich bis jetzt noch garnicht gehört, mich aber sofort in die Bilder verliebt! Schön, dass man durch solche Posts immer wieder neues kennen lernt und zwar nicht von irgendeinem Reiseführer, sondern von Personen, die selbst direkt vor Ort waren und ihre Geheimtipps weitergeben _:)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, es freut mich sehr das dir meine Tipps so gut gefallen :) Die Pfaueninsel darfst du dir auf keinen Fall entgehen lassen, seitdem ich diesen Beitrag geschrieben habe steht für mich fest das ich diese kleine Märcheninsel auf jeden Fall noch einmal besuchen werde :)

      Löschen
  8. Tolle Tipps, wenn ich kann, werde ich einen beim nächsten Berlin-Trip berücksichtigen!
    Alles Liebe
    Laura
    http://laurassterne.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  9. Das ist ein wirklich schöner Post. Ich liebe Berlin. Und wenn ich das nächste mal da bin werde ich bestimmt einige deiner Tipps selber ausprobieren ♥

    AntwortenLöschen
  10. Ich war noch nie in Berlin, aber alle meine Freunde erzählen mir immer wie cool es dort ist und jetzt fahre ich nächstes Jahr im Mai für ein Wochenende rüber um mir ein Komzert von meiner Lieblingsband anzusehen, auch wenn wir eigentlich Karten für München wollten weil das Näher von Wien aus ist, aber dann haben wir unabsichtlich welche für Berilin gekauft und nutzen jetzt die Möglichkeit für ein Wochenende dort, haha
    xoxo Liz aka Marzipan

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist ja eine lustige Geschichte, dann kommst du also doch noch ganz unverhofft nach Berlin :) Ich wünsche dir jetzt schon mal ganz viel Spaß :)

      Löschen
  11. tolle Eindrücke, bin auch immer total gern in Berlin!
    Hab einen schönen Tag!

    <3
    http://www.getcarriedaway.net/

    AntwortenLöschen
  12. Meine liebe Jimena,

    fern ab von deinem schönen Post, möchte ich mich für deine warmen, aufbauenden Worte bedanken. Es ist immer ganz schön, wenn es Menschen gibt, die sich in der gleichen Situation befinden, und mir den ganzen Kram von der Seele zu schreiben hat wirklich was gebracht. Vor allem, dass es so liebe und treue Leserinnen und Leser wie dich gibt, die alle 9385902 Worte gelesen haben. Du glaubst gar nicht wie aufmunternd so eine Ferndiagnose sein kann. <3
    Mittlerweile denke ich auch nur noch ganz gelassen darüber, während sich in anderen Momenten wieder ein wenig Wut anhäuft.. Naja, Life goes on! <3

    Ich lasse dir noch viele bunte Grüße da,
    und wünsche dir eine wunderbare restliche Woche!

    Alles Gute,
    Jule

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich freue mich wirklich sehr für dich das es dir nun schon besser geht und dich meine Worte ein bisschen aufmuntern konnten! Mir hat das Schreiben damals übrigens auch sehr geholfen, das ist wirklich eine ganz tolle Methode um solche Geschehnisse besser verarbeiten zu können :)

      Löschen
  13. Das hört sich echt interessant an und wenn ich mal in Berlin bin werde ich den Guide bestimmt berückstichtigen :)
    Aber ich finde das Schloss auf der Pfaueninsel sieht ja super schön aus :)

    Liebst
    Svetlana

    AntwortenLöschen
  14. Man merkt, dass du dir sehr viel Mühe gegeben hast, das ist ein ganz toller Post geworden, liebes <3

    AntwortenLöschen
  15. Das ist ein richtig toller und wertvoller Post. Ich werde mir mal merken, dass du so was verfasst hast und bestimmt noch ein mal durchlesen wenn ich auf dem Weg nach Berlin bin.
    Vielen Dank dafür :)

    AntwortenLöschen
  16. Wow, wie lieb vielen Dank! :) ♥ & dein Berlin Guide ist richtig gut geworden :) <3

    AntwortenLöschen
  17. Hey:)
    Toller Post<3
    Danke für deinen Kommentar!
    LG Sonnenblume
    sonnenblume02.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  18. Wow, so ein hilfreicher und toller Post! Ich finde Berlin auch richtig super, die Pfaueninsel kannte ich bisher noch gar nicht, das muss ich mir unbedingt merken :) Wie findest du eigentlich den Zoologischen Garten, lohnt sich da ein Besuch?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich muss gestehen das ich kein großer Fan des Zoologischen Gartens bin. Bei einer meiner ersten Berlin-Reisen stand der Zoologische Garten selbstverständlich auch auf meiner Liste, gefallen hat es mir aber gar nicht. Es ist relativ schmutzig, die Käfige sind winzig und vollkommen überteuert war es obendrein auch. Die Pfaueninsel ist da um einiges idyllischer und das ein oder andere Tier bekommst du dort auch zu sehen :)

      Löschen
  19. Super schöner Post !♥
    Hast eine neue Leserin !♥
    Würde mich freuen, wenn du mal bei mir
    vorbeischaust & vielleicht sogar auch mein
    neuer Leser wirst :-)♥
    xoxo, Leonie♥

    makesureyouresmiling.blogspot.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich wirklich sehr, gerne schaue ich auch bei dir vorbei :)

      Löschen
  20. Oh wie toll :-) Was für eine tolle Auswahl. Ich muss gestehen, ich war immer noch nicht im Anne-Frank Haus, obwohl es gerade mal 15 min entfernt ist. Das muss ich endlich nachholen. Beim ersten Foto warst Du ganz in meiner Nähe :-D Tolle Zusammenfassung.
    LG Aziza
    http://berlin-capital-life.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist ja ein witziger Zufall ;) Das Anne Frank ist wirklich wahnsinnig beeindruckend, das kann ich dir nur ans Herz legen!

      Löschen
  21. Sehr schöne Bilder, vorallem das letzte finde ich irgendwie witzig xd

    Liebe Grüße, Sophie :*
    http://konfetti-katze.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  22. Berlin ist schon eine tolle Stadt! Schöner Blog :)

    Liebe Grüße,
    www.redlipsandblueberries.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  23. Ich war ja so Ewigkeiten nicht mehr in Berlin und dabei ist es jedes Mal so toll, wieder da zu sein!
    Für den nächsten Trip nehme ich mir mal ein paar deiner Empfehlungen zu Herzen :)

    Liebst,
    Christin
    von Glasschuh.com
    besuch mich auf Facebook

    AntwortenLöschen
  24. Da geb ich dir Recht! :)
    Ja, das war wirklich cool! :)

    Liebe Grüße ♥

    AntwortenLöschen
  25. Ich liebe Berlin! Und dank deiner vielen tollen Tipps, wird sich diese Liebe wahrscheinlich bald steigern, wenn ich mal wieder dort sein werde. Vielen Dank!
    Dein Blog gefällt mir:)
    Würde mich über neue Leser/innen sehr freuen!
    Liebe Grüße Mary <3

    AntwortenLöschen
  26. wow! Soooo ein toller blog! Hier kann man sich ja garnicht genug lesen :)
    <3

    AntwortenLöschen

Blog Layout Designed by pipdig