11.07.16

Garnier Hydra Bomb Tuchmaske


Seit meiner Begegnung mit den nu:ju Gesichtsreinigungstüchern finde ich Tücher im allgemeinen richtig toll - wie schön, das Garnier mich vor einiger Zeit mit einem neuen Produkt, der Hydra Bomb Tuchmaske, überraschte. Ob diese besagte Maske meine Erwartungen erfüllen konnte, erfahrt ihr in meinem heutigen Post.

Das Produkt verspricht: "Die Hydra Bomb Tuchmaske für dehydrierte Haut ist mit dem Extrakt des Granatapfels angereichert, der als eine der gesündesten Früchte der Natur gilt. Die Haut wird erfrischt und intensiv mit Feuchtigkeit versorgt, für einen strahlenden Teint und gemilderte feine Linien." - Klingt doch gar nicht mal so schlecht, oder? 

Als erstes stach mir die recht große Packung des Gesichtstuches ins Auge, neugierig öffnete ich diese und stellte fest, dass das Gesichtstuch ähnlich wie die Verpackung unheimlich groß ist - für mein Gesicht sogar deutlich zu groß. Nach dem Abziehen der blauen Schutzhülle legte ich die feuchte, beinahe schon nasse Maske auf mein Gesicht auf, für mich persönlich ein recht unangenehmes Gefühl. Positiv anzumerken ist jedoch der herrlich frische Duft, der sich schon nach kurzer Zeit entfaltete. Nach der 15-minütigen Einwirkzeit nahm ich die Maske wieder ab und war trotz des recht "holprigen Starts" doch sehr überrascht: Nachdem ich die letzten Reste der Maske in meine Haut einmassiert habe, wirkte diese schon nach der ersten Anwendung deutlich geschmeidiger und weniger trocken. Das angenehme Gefühl hielt sogar noch einige Tage an, ich sah tatsächlich ein kleines bisschen frischer aus! 

Nach meinem Test war ich recht zwiegespalten: Das Ergebnis war nahezu perfekt, die Anwendung aber wirklich mehr als unangenem. Soll ich nun regelmäßig in den sauren Apfel beißen und 15 Minuten lang ein kaltes, durchtränktes Tuch im Gesicht tragen mit Aussicht auf eine tolle und frische Haut oder aber auf das Prozedere verzichten und weiterhin mit trockenen Stellen kämpfen? Meiner Haut zu liebe habe ich mich für Ersteres entschieden und mir eine weitere Tuchmaske zugelegt - bis sich meine Haut wieder vollständig erholt hat, werde ich die Anwendung mit diese Maske nun fortsetzen. Besonders freuen würde es mich dennoch, wenn es die Maske in Zukunft auch in einer etwas kleineren und weniger nassen Alternative geben würde.


Durftet ihr diese Maske ebenfalls testen, habt ihr sie vielleicht schon im Drogeriemarkt entdeckt? Was ist eure Meinung?  



*Das Produkt wurde mir
freundlicherweise kostenlos von
Garnier zur Verfügung gestellt,
an dieser Stelle vielen Dank dafür.

SHARE:

40 Kommentare:

  1. wow toller Beitrag
    http://carrieslifestyle.com

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe die Maske schon gesehen, aber nicht gekauft. Ich hatte aber mal eine andere Tuchmaske, die war sehr nass. Finde die aber sehr praktisch, so kann man die Maske einfach wieder vom Gesicht abnehmen ohne irgendwas abzuspülen.

    Der war auch sehr lecker :)
    Alles Liebe Sara <3

    AntwortenLöschen
  3. Das nasse Gefühl bei solchen Tuchmasken mag ich sehr gern. Ich leg mich dann meistens auf die Couch mit einem Buch und lass die Maske einwirken. Das Problem mit der Größe ist aber wirklich ärgerlich. Angenehm ist es schließlich nicht die ganze Suppe auch auf die Haare zu bekommen. Verschiedene Maskengrößen wären da wirklich eine gute Idee.
    Die Tuchmaske von Garnier werde ich mir die Tage aber gerne mal anschauen. Feuchtigkeit ist doch immer gut. :)

    -xx, Carina
    www.redsunbluesky.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  4. Ich werde die Maske bald auch mal testen und bin schon unheimlich gespannt! Ich hoffe mal, sie passt einigermaßen auf mein Gesicht :D :)

    Liebe Grüße ♥
    Rica von iivory beauty

    AntwortenLöschen
  5. Hört sich gut an... ich nutze sonst die DM Maske als Tuch immer und finde sie sehr gut...

    Liebe Grüße,

    Dani von www.daninanaa.com

    AntwortenLöschen
  6. ich hatte die maske vor ein paar tagen auch in meiner post
    und liebe sie
    top

    alles Liebe deine AMELY ROSE

    AntwortenLöschen
  7. Sehr schöne ausführliche Review!
    Hahaha ich sehe die Maske schon auf so vielen Blogs und vergesse immer wieder sie mir zu kaufen ;)
    Liebe Grüße <3

    AntwortenLöschen
  8. Ich wollte heute schauen, ob es die Maske bei uns im dm gibt. Die Tuchmaske von Balea habe ich schon probiert und bin begeistert. Aber auch hier ist das Tuch natürlich sehr groß und passt nicht perfekt. Einmal aufgelegt finde ich es aber ok und 15 gehen schnell um (am besten in der Badewanne anwenden).

    AntwortenLöschen
  9. Oh diese Maske durfte ich auch ausprobieren und sie ist wirklich spitze! Sie duftet auch ganz himmlisch :) Eine sehr gelungene Review meine Liebe <3
    Liebe Grüsse, Carmen - http://www.carmitive.com

    AntwortenLöschen
  10. Bisher sind Tuchmasken völlig an mir vorbei gegangen. Finde die Grundidee klingt gar nicht schlecht, so spart man sich das lästige Abwaschen.

    Viele Grüße, Milli (www.millilovesfashion.de)

    AntwortenLöschen
  11. Danke für deinen lieben Kommentar! :)

    Ich habe solche Tücher noch nicht ausprobiert, ich glaube ich
    bleibe auch lieber beim Gesichtswasser. :)

    AntwortenLöschen
  12. Klingt toll! Die Maske werde ich auf jeden fall mal ausprobieren :)
    xo,
    Louisa

    www.theurbanslang.com

    AntwortenLöschen
  13. Kannte ich bis jetzt noch gar nicht! Danke für den Tipp!
    Liebe Grüße
    Sarah

    AntwortenLöschen
  14. Von den Tuchmasken liest man ja derzeit wirklich sehr viel, will ich auch bald ausprobieren!

    -Kati

    AntwortenLöschen
  15. Ich wollte auch schon ganz lange mal solch eine Tuchmaske ausprobieren. Hab noch gar nicht in Erwägung gezogen, dass es solch eine nasse Angelegenheit werden kann :-) Bin gespannt wie es mir gefällt. Liebe Grüße, Nasti THECLASSYDRESSY.com

    AntwortenLöschen
  16. Ich liebe Tuchmasken! Ich habe mich auch für den Test eingetragen, bisher aber noch keine erhalten. Ich bin gespannt..
    <3 michelle // <a href="https://coveredincopper.blogspot.de„>covered in copper</a>

    AntwortenLöschen
  17. Ich habe die Tuchmaske schon einige Male gesehen, konnte mich jedoch noch nie überzeugen, sie zu kaufen. Muss sich unbedingt ändern
    kiss, cleo
    www.creativschreiben.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  18. Ich werde meine wohl heute mal ausprobieren, bin schon gespannt :)

    Liebe Grüße,
    Jana von bezauberndenana.de

    AntwortenLöschen
  19. Von der Maske habe ich mir eine Probepackung auf Facebook bestellt, mal sehen, wann sie ankommt. Ich wünsche Dir einen schönen Mittwoch.
    Liebe Grüße
    Nancy
    https://OrangeCosmetics.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  20. schöne review! ich glaub, ich traue mich auch mal an die maske :) liebe grüße, feli von www.felinipralini.de

    AntwortenLöschen
  21. Ich liebe Tuchmasken, die ziehe ich auf jeden Fall den anderen Masken vor!
    Diese hier kenne ich noch gar nicht und habe sie noch gar nicht bei DM entdeckt!

    Liebst, Colli
    tobeyoutiful

    AntwortenLöschen
  22. Ich habe bis jetzt noch keine Tuchmaske ausprobiert aber diese hört sich doch ganz gut an:)

    Laura<3
    Mein Blog:)

    AntwortenLöschen
  23. Danke für deinen tollen Bericht! :)
    Ich selbst habe noch nie eine Tuchmaske verwendet, werde das aber nun definitiv auch mal ausprobieren.

    Liebe Grüße, Johanna von StreetstylePlanet

    AntwortenLöschen
  24. Ich habe die Maske noch nicht gesehen und auch noch nicht benutzt, allerdings suche ich meist auch nicht nach Feuchtigkeitsspendenden Masken sondern eher welche, die meine Haut klären und reinigen :)

    xx, rebecca
    awayinparadise.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  25. Ich mag Tuchmasken aus Südkorea sehr gern, sie sind nicht so nass und fühlen sich auf der Haut fantastisch an. Die Garnier Maske werde ich auch ausprobieren, bin sehr neugierig auf sie.
    Liebe Grüße!
    LIANA LAURIE

    AntwortenLöschen
  26. Toller Beitrag. Ich habe diese Maske noch gar nicht gesehen oder benutzt, aber klingt sehr interessant. Muss ich mal ausprobieren. Danke für den Tipp :)

    Liebe Grüße Martina
    www.kleidsam.org

    AntwortenLöschen
  27. Das klingt ja toll! Sollte ich mal probieren! Hab einen Schönen Donnerstag!

    xx Sarah-Allegra
    http://www.fashionequalsscience.com

    AntwortenLöschen
  28. Ich habe die Maske auch bekommen, muss sie aber erst noch testen. Ich bin gespannt, wie sie sich bei mir machen wird. Was ich schon mal zu bemängeln habe, ist die viel zu große Verpackung. :D

    Liebst Elisabeth-Amalie von Im Blick zurück entstehen die Dinge

    AntwortenLöschen
  29. Wonderful blog! I love and i follow your blog, please follow me too
    http://alamodenatine.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  30. interessanter post. ich mag tuchmasken auch eher nicht so, aber wenn es hilft muss man da wohl durch :D

    AntwortenLöschen
  31. Die Maske klingt auf jeden Fall gut! :) Muss ich mal testen <3

    xo, Jo http://viejola.de/

    AntwortenLöschen
  32. Oh habe ich noch garnicht entdeckt :) Wird Zeit - hört sich gut an!

    LG
    Natalie

    AntwortenLöschen
  33. Ein bisschen neugierig bin ich nun ja schon auf diese Maske, die werde ich bei Gelegenheit mal ausprobieren! :)

    AntwortenLöschen
  34. Hey liebe Jimena!

    Ich sehe schon, ich muss die Tuchmaske eindeutig auch mal ausprobieren :)

    XXX,



    Wiebke von WMBG



    Instagram||Facebook

    AntwortenLöschen
  35. Wir bzw. meine Tochter hat die Maske auch getestet. Ihr war das Hautgefühl mit der Maske zunächst sehr kalt, was dann aber sehr schnell besser wurde. Die Pflegewirkung fand sie insgesamt gut. Leider stören mich die enthaltenen Parabene.
    Viele Grüße

    AntwortenLöschen
  36. Die Maske habe ich auch und finde sie super. :D

    Dir ein schönes Wochenende :)
    Selly
    von SellysSecrets || Instagram

    AntwortenLöschen
  37. Ich habe so eben auch eine Tuch-Maske ausprobiert und musste festellen, dass das so gar nicht meins ist. Wie du schon geschrieben hast ist die Maske vieeel zu groß (wer hat denn bitte so ein großes Gesicht??) und auch die Kälte schreckt mich ab. Da bleib ich lieber bei Masken zu "eincremen"
    Liebe Grüße
    Yasmin

    AntwortenLöschen

Blog Layout Designed by pipdig