07.04.16

Nivea Protect & Shave


Nachdem ich vor einigen Wochen bereits den Gillette Venus Swirl mit großer Begeisterung testen durfte, habe ich mich nun auch an den neuen Nivea Protect & Shave Schwinggelenk-Rasierer herangewagt. Da ich mit dem Venus Swirl rundum zufrieden bin und dieser momentan eines meiner absoluten Lieblingsprodukte ist, war ich tatsächlich sehr gespannt, ob der neue Rasierer von Nivea mit dem Gillette-Testergebnis mithalten oder es sogar toppen kann.

"Noch nie war rasieren so einfach und pflegend zugleich! Verwandeln Sie Ihre tägliche Rasur in ein sanftes Pflege-Erlebnis: mit der neuen NIVEA Protect & Shave Serie. Herzstück ist der innovative Schwinggelenk-Rasierer, der genau auf die Bedürfnisse Ihrer Haut abgestimmt ist. Gleichzeitig sorgen die Formeln der Rasur-Produkte für langanhaltend glatte Haut. Entdecken Sie jetzt die erste Pflegerasur von NIVEA"

Klingt doch gar nicht so übel, oder? Da ich das Produkt in den letzten Tagen ausgiebig getestet habe, möchte ich meine persönliche Meinung natürlich gerne mit euch teilen. 


Als ich die Packung öffnete, strömte mir sofort der bekannte Nivea-Geruch entgegen - kein Wunder denn der Rasierer enthält im oberen Bereich des Rasurkopfes ein duftendes Gleit-Pflegepad mit dem speziellen Inhaltsstoff Eucerit, welcher auch in der Nivea-Creme enthalten ist. Eucerit soll in diesem Fall einen Gleitfilm auf der Haut hinterlassen, der anschließend eine angenehme und sanfte Rasur ermöglicht. Der Rasierer selbst liegt gut in der Hand, auch das Nivea-typische Design finde ich sehr ansprechend. Leider muss ich gestehen, das mich der Rasur-Vorgang nicht vollkommen überzeugen konnte: Im Vergleich zum Venus Swirl musste ich an kniffligen Stellen arg viel Druck aufbringen um alle Härchen erwischen zu können. Obwohl das Pflegepad in Kontakt mit Wasser sofort die versprochene Wirkung entfaltet, gleitet das Nivea-Produkt, abgesehen von den Beinen, nicht so geschmeidig über meine Haut wie der Swirl - bei diesem sitzt das Schwinggelenk einfach ein wenig lockerer. Das Gefühl nach der Rasur ist angenehm, die Haut fühlt sich gepflegt an und duftet Dank des Pflegepads herrlich leicht nach Nivea.

Wie ihr seht bin ich recht zwiegespalten, einerseits finde ich den Duft und die mit dem Pad verbundene Pflegewirkung toll, andererseits bin ich mit der Rasur ein wenig unzufrieden. Für diejenigen unter euch, die auf der Suche nach einem preisgünstigen, pflegenden Rasierer für die Beine sind, ist dieses Produkt ideal - an glatten Stellen, an denen das Schwinggelenk kaum zum Einsatz kommt, rasiert das Produkt unheimlich gründlich - für schwer erreichbare Stellen ist dieser Rasierer aber nicht geeignet, hier kann ich euch nur den Gillette Venus Swirl ans Herz legen.
 

*Das Produkt wurde mir
freundlicherweise kostenlos
 von Rossmann und Nivea
zur Verfügung gestellt,
an dieser Stelle vielen Dank dafür

SHARE:

42 Kommentare:

  1. Optisch finde ich den Venus Swirl viel schöner! Der von Nivea wirkt auf mich ein wenig billig, muss ich ehrlich sagen. Ich werde dann lieber bei meinem Venus Swirl bleiben. Ich habe schon öfter gehört, dass er nur an den Beinen richtig gut rasiert. :)

    Liebe Grüße ♥
    Rica von iivory beauty

    AntwortenLöschen
  2. hey, ich habe nun schön öfter kritik an dem rasierer gelesen, schade eigentlich.
    liebe grüße!

    AntwortenLöschen
  3. War sehr interessant deine Meinung & Erfahrung über den neuen Rasierer von Niva zu lesen. Ich bleibe auf alle Fälle bei Gilette Venus Rasierern, da stimmt alles. Und mir ist die Pflegewirkung bei Rasierern nicht so wichtig, denn ich creme mich hinterher mit einer "After-Shave" Creme ein.

    Liebe Grüße Prisca

    AntwortenLöschen
  4. Also ich war ja auch eher geteilter Meinung und dennoch fand ich den Duft sooooo toll. Der Rasierer bzw. das Pad hat ja sogar im trockenen Zustand geduftet. *-*

    Liebst Elisabeth-Amalie von Im Blick zurück entstehen die Dinge

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Duft ist wirklich super, definitiv mal etwas anderes ;)

      Löschen
  5. Good post and have a good day

    http://elegant-e.blogspot.com/
    https://www.instagram.com/elegant_e_blog/

    AntwortenLöschen
  6. Schade, dass der Rasierer für schwer erreichbare Stellen nicht so geeignet ist. Aber mit dem Nivea Duft finde ich klasse :)

    Dankeschön.das freut mich, dass dir der Schmuck gefällt :)
    Alles Liebe Sara <3

    AntwortenLöschen
  7. Das mit dem Duft klingt wirklich toll, schade das dich der Rasierer im Endeffekt aber nicht so ganz überzeugen konnte :/

    AntwortenLöschen
  8. Schöne Review! Ich will mir auch den Venus Swirl kaufen, weil ich bisher auch einen Venus nutze und sehr zufrieden bin. Der Swirl macht mich aber sehr neugierig. Aber Danke für den guten Vergleich, sowas ist immer sehr interessant. Liebe Grüße Saskia von http://www.everygirl.de

    AntwortenLöschen
  9. Danke für die ehrliche Review! Ich mag zwar den Nivea Geruch sehr gerne, aber ich bin bei Rasierern mittlerweile sehr pragmatisch geworden und greife zu den Herrenrasierern, weil sie viel günstiger sind.

    Liebe Grüße an Dich!

    AntwortenLöschen
  10. Man sieht den Rasierer ja gefühlt gerade überall, schön mal eine Meinung dazu zu lesen. Ich bin ja jemand der ungern einen neuen Rasierer ausprobiert und werde diesen dann wohl vielleicht eher meiden.

    Liebe Grüße, Bella
    http://kessebolleblog.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  11. Ich hatte den Nivea Rasierer auch einmal zum teste und war leider auch nicht so zufrieden.

    Liebe Grüße,
    Diorella

    AntwortenLöschen
  12. Das klingt ja wirklich interessant, danke für den Post!
    Liebe Grüße:)
    http://searchingforkitsch.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  13. Ich wusste gar nicht, dass es von Nivea auch Rasierer gibt. Bis jetzt war ich immer sehr zufrieden mit Venus. Deine Bewertung ist ja auch nicht so genial - mal schauen, vielleicht probier ich ihn trotzdem aus :)
    Liebe Grüsse, Carmen - http://www.carmitive.com

    AntwortenLöschen
  14. Ich hatte diesen Rasiere auch einmal getestet und war danach etwas enttäuscht. Venus ist halt immer noch der beste Rasierer !
    Ein schönes Wochenende wünsche ich dir.
    Liebste Grüße
    Marie

    www.whatiwearinlondon.com

    AntwortenLöschen
  15. Schöner Blogpost. Ich verwende immer den Gillette venus und bin ganz zufrieden. Den von Nivea kenne ich gar nicht.

    Liebe Grüße Martina
    www.kleidsam.org

    AntwortenLöschen
  16. Gerade gestern habe ich irgendwo gelesen, dass dieser Rasierer das Flopprodukt des Monats ist. ;) Wenn er nicht auch an schwierigen Stellen gut die Härchen wegbekommt, ist das wohl auch so...

    Claudia
    http://junegold.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  17. Hab mir den Rasierer auch erst vor kurzem gekauft und werde ihn demnächst ausprobieren. Schade, dass er dich nicht vollkommen überzeugen konnte.
    Alles Liebe,
    Liz
    http://lizinview.blogspot.co.at/

    AntwortenLöschen
  18. Den Swirl durfte ich auch testen und bin seitdem total begeistert! Den von Nivea kenne ich zwar nicht, aber hatte mal einen aehnlichen mit solch einem Gleit-Pflegepad - mochte ich nach einer Zeit leider nicht mehr :( Die "Pflegewirkung" war eher nur oberflaechlich.

    AntwortenLöschen
  19. von nivea habe ich den rasierer noch nie ausprobiert und das werde ich wohl dann auch eher nicht.
    ich hatte auch den venus swirl ausprobiert und den fand ich sehr gut (:
    ganz liebe grüße♥

    http://laraloretta.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  20. Meine Mutter hat mir vor ein paar Tagen auch so ne Packung von den Nivea Rasierern gegeben, anscheinend gibts die auch so Einwegrasierermäßig?! Ich finde sie auch irgendwie billig verarbeitet und den Effekt durch diesen Swingkopf merkt man nur minimal, wenn man ordentlich Druck ausübt...da sind mir die Gilettes auch lieber^^

    Liebst ♥
    Lea Christin
    von Glasschuh.com
    besuch mich auf Facebook

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Diese oder eine ganz ähnliche Variante gibt es auch als Einwegrasierer, laut anderen Testberichten sollen die aber auch nicht besonders effektiv sein...

      Löschen
  21. Der Rasierer von Nivea macht sicher einen guten Job. Den Gillette Venus Swirl habe ich gerade daheim und werde ihn demnächst ausprobieren. Ich habe aktuell noch den Venus im Einsatz. Der ist für die Beine mein Liebling, kommt aber auch nicht gut an schwer erreichbare Stellen.

    AntwortenLöschen
  22. Vielen Dank für diesen ausführlichen Bericht. Mich hat deine Meinung dazu wirklich sehr interessiert, da ich mir auch schon überlegt hatte dieses Produkt zu kaufen. :)
    Liebe Grüße, Jessy

    http://www.international-blonde.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  23. Schöne Review, ich habe den neuen Rasierer von Gillette zwar zu Hause aber noch nicht benutzt. Bei dem Rasierer von Nivea würde mir glaube ich, nur der Duft gefallen.

    Liebe Grüsse
    Saskia-Katharina

    AntwortenLöschen
  24. Ohh ich wusste gar nicht, dass Nivea jetzt auch Rasierer im Angebot hat! Haben die nicht jetzt auch Parfum? :D Verrückt! Aber ja, den Duft lieben ja wirklich viele, ich auch. Danke für deine ehrliche Review! :) <3
    Küsschen
    Alissa
    www.alissaloves.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ob Nivea nun auch Parfum im Sortiment hat kann ich dir leider nicht beantworten - eine witzige Aktion wäre es aber allemal ;)

      Löschen
  25. Schade, dass er dich nicht so ganz überzeugt hat!
    Liebe Grüße
    Sarah

    AntwortenLöschen
  26. Ich muss persönlich sagen ich bin ein Fan von Venus Rasierern!
    Trotzdem schaut der von Nivea auch nicht schlecht aus :) Wobei ich es hasse wenn man im Nachhinein merkt, dass man Härchen an bestimmten Stellen übersehen hat haha
    Tolle Review!
    Liebe Grüße
    Jenny von http://jennysviewx.blogspot.co.at

    AntwortenLöschen
  27. Liebe Jimena,

    Danke für die ausführliche Review. Ich muss allerdings gestehen: der von Niveau haut mich irgendwie nicht vom Hocker, ich bin und bleibe doch eher Fan von Venus Gilette

    Alles Liebe,
    Birte
    SHOW ME YOUR CLOSET

    AntwortenLöschen
  28. danke für den tollen Beitrag
    http://carrieslifestyle.com

    AntwortenLöschen
  29. Gut zu wissen! Stand tatsächlich schon öfter im Laden und hatte den Rasierer in der Hand ;-) Liebe Grüße, Nasti
    THECLASSYDRESSY

    AntwortenLöschen
  30. Schöner Beitrag :)
    Ich finde der Nivea-Rasierer sieht aus wie ein Einwegrasierer.. Da finde ich den Swirl besser.
    Ich selber benutze eig. auch nur Einwegrasierer. Einen genauen Grund gibt es eig. nicht, haha.

    LootieLoo's plastic world

    AntwortenLöschen
  31. Nivea has a great line of products!

    Happy Monday Doll! Kisses,
    BLOG | TAISLANY

    AntwortenLöschen
  32. Das hört sich nicht schlecht an, für die Beine würde ich ihn auch gerne mal testen.

    PS: Momentan gibt es auf meinem Blog drei personalisierte Handyhüllen zu gewinnen.

    Liebe Grüße Kristina von KDSecret

    AntwortenLöschen
  33. Ich hatte schon überlegt zw. dem Nivea und dem Gillette Rasierer. Vielen Dank für deine Review, da werde ich eher zu Gillette greifen.
    Liebste Grüße, Mandy - finding Flow -

    AntwortenLöschen
  34. Ich habe viel schlechtes über den Rasierer gelesen, doch um ehrlich zu sein ist es der beste den ich je hatte. Mit allen anderen habe ich mich hin und wieder verletzt und mit dem klappt alles prima!

    AntwortenLöschen
  35. Also ich mochte es nicht so. Ich finde ihn sehr unpraktisch. Da habe ich schon definitiv bessere gehabt! :)))

    AntwortenLöschen

Blog Layout Designed by pipdig