23.04.13

Zweckentfremdet


Wir alle kennen folgendes Szenario: Du geht in einen Drogeriemarkt um dir das benötigte Shampoo zu kaufen und plötzlich lacht dich da dieser eine Nagellack an. Selbst als du dir beim nächsten Mal nur eine Handcreme kaufen wolltest kannst du an dem Regal mit den vielen bunten Farben nicht vorbeigehen. Über all die Jahre hat man dann so viele Nagellacke beisammen das man selbst ein ganzes Fachgeschäft aufmachen könnte. 
Nachdem einige (vertrocknete) Nagellacke meiner Sammlung ihren Platz im Mülleimer gefunden haben, musste ein neuer Ort zum Aufbewahren her. Da ich sehr selten Bonbons esse hatte die  Box von Ikea leider kaum Verwendung gefunden. Bis jetzt. 





SHARE:

2 Kommentare:

  1. ach herrje, geht es dir auch so? :D mir ja =) aber es bleibt meist nicht nur beim Nagellack, da sieht man noch dies und das und kauft dann noch die Creme, obwohl man ja eigentlich nur ein bestimmtes Produkt wollte ♥

    hier geht’s zu meinem Blog ♥

    AntwortenLöschen
  2. Super Idee! Ich hab mir ein großes Glas gekauft, was ich nicht nutze. Mal sehen was mir dafür einfällt.. den Nagellack horte ich unsortiert un einer Glossybox :)

    AntwortenLöschen

Blog Layout Designed by pipdig