27.08.13

Fuerteventura #1


Am Montag letzte Woche war es endlich soweit - Mein Freund und ich flogen nach Fuerteventura. Eigentlich sollte unser Flieger schon am frühen Nachmittag starten, dank eines Reifenwechsels mussten wir uns allerdings noch zwei Stunden gedulden bis es dann endlich losging. In Fuerteventura angekommen fuhren wir erstmal eine Stunde mit dem Bus quer über die Insel. Dank unserer Verspätung war es übrigens schon stockfinster und viel zu spät fürs Abendessen. Da das Hotelpersonal glücklicherweise über unsere verspätete Ankuft infomiert wurde, gab es extra für die wenigen Gäste die mit uns ankamen noch ein kleines Abendessen. 

 
Am nächsten Morgen erkundeten wir zuerst die Hotelanlage bevor wir uns dann am Pool entspannten. Wie ihr seht war die Anlage gigantisch, überall Palmen, Kakteen, gemütliche Plätze zum entspannen und natürlich das Meer mit direktem Zugang.  








Auch die Innenräume des Hotels waren wunderschön, im Empfangsbereich gab es eine riesige Bar an der wir oft den Abend ausklingen ließen oder Nachmittags einen Cappuccino tranken. 



Selbstverständlich haben wir auch auf dem Minigolfplatz eine kleine Runde gespielt, ratet mal wer gewonnen hat ;) 


In den nächsten Tagen werden noch drei kleinere Fuerteventura-Posts folgen, ich hoffe euch hat der erste Schwung Fotos gefallen und ich konnte euch das Sonne-Strand-Meer-Feeling näher bringen! 

SHARE:

4 Kommentare:

  1. oh wie schön, dass sieht nach einem wundervollen Urlaub aus! Freu mich schon auf weitere Fotos! :)
    Liebste Grüße, Kathrin

    AntwortenLöschen
  2. Sieht nach einem richtig tollen Urlaub aus. Da bekommt man richtig Fernweh bei den tollen Bildern♥

    AntwortenLöschen
  3. Ja, die Fotos sind richtig schön. Ich wäre auch gern dort gewesen, wenigstens hattest du eine schöne Zeit. ♥ Danke für deine netten Worte auf meinem Blog, Liebes. ♥

    hier geht’s zu meinem Blog ♥

    AntwortenLöschen
  4. Die Bilder sind ja wirklich unheimlich schön, da bekomme ich ja direkt Fernweh!

    AntwortenLöschen

Blog Layout Designed by pipdig