18.10.13

Viel Aufregung um nichts.


"Positiv denken, immer positiv denken", sagte ich mir letzten Mittwoch, dem Tag meiner Weihseitszahn-Op.
Schon Tage zuvor deckte ich mich mit sämtlichen Globulis, Anti-Schwellungscremes und Haufenweise Kamillentee ein. Die Angst wie ein Hamster auszusehen und ordentliche Schmerzen zu haben war größer als die Angst vor dem Zähne ziehen selbst, übrigens vollkommen unbegründet wie sich später herausstellen sollte. Die Operation ist richtig gut verlaufen, Schmerzen habe ich selbst nach zwei Tagen noch immer nicht und Dank des vielen kühlens blieben auch die Hamsterbacken vollkommen aus. Ich weiß nicht ob es wirklich am positiven Denken lag oder etwa an meiner Ausdauer beim kühlen, vielleicht hatte ich aber auch einfach nur Glück gehabt. Im Nachhinein tut es mir auf jeden Fall wahnsinnig leid, alle Menschen um mich herum verrückt gemacht und Detailgenau über ihre Weisheitszahn-Ops ausgefragt zu haben. Ich glaube ich muss mir das unbedingt abgewöhnen, schon im Voraus komplett aufgeregt und panisch zu sein. Quatsch. Ich weiß jetzt schon das es beim nächsten Mal nicht anders sein wird.

Da ich heute noch den ganzen Tag krankgeschrieben bin werde ich die freie Zeit nutzen und mir ein Schaumbad bei Kerzenlicht genehmigen. Ich wünsche euch allen ein wunderschönes Wochenende! 


SHARE:

13 Kommentare:

  1. Dankeschön ich liebe die Sachen auch:)
    Es freut mich, dass du alles gut überstanden hast, erhol dich gut♥

    AntwortenLöschen
  2. very very nice post!!!! let's follow each other????
    if u have pleasure honey come to see my new post..here it is..:

    NEW POST: http://honeyandcotton.org/2013...
    facebook: https://www.facebook.com/pages...
    bloglovin: http://www.bloglovin.com/en/bl...
    g+:https://plus.google.com/108626...

    AntwortenLöschen
  3. Ich kann dich da soooo gut verstehen. ich wäre da auch total panisch und würde immer an all die Horrorgeschichten denken müssen, die man eben so von anderen gehört hat. Und oft ist es ja dann doch so, dass eigentlich gar nicht so viel dahinter steckt und man all die Ängste umsonst durchgestanden hat. Man sollte sich im Vorfeld manchmal echt nicht so panisch machen lassen. Schön, dass bei dir alles so reibungslos ablief. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da hast du vollkommen recht, manchmal sind die Horrorgeschichten der anderen auch ziemlich ausgeschmückt ;)

      Löschen
  4. Haha, das kenne ich. Bin da genau so wie du. Mache mich immer schon im Voraus verrückt und dann ist es meist doch nicht so schlimm.
    Da hattest du ja echt Glück mit der OP.Habe mir alle vier Weisheitszähne auf einmal ziehen lassen, war dann 1 1/2 krank geschrieben, es ist beidseitig extrem angeschwollen und gegen Ende hat es sich auch noch entzündet. Das war echt nicht toll.
    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh das klingt aber gar nicht gut :( Zum Glück habe ich nur zwei Weisheitszähne gehabt (Die anderen beiden existieren nicht), damit habe ich es nun komplett hinter mir :)

      Löschen
  5. Hahaha, aber genauso ticke ich auch :D Mach alle und mich selbst verrückt und dann läuft alles tausendmal besser! ;)

    AntwortenLöschen
  6. Das war bei mir ganz genauso und im Nachhinein war dann alles gar nicht so schlimm. =)
    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende. =)

    hier geht’s zu meinem Blog ♥

    AntwortenLöschen
  7. Hey :) Schöne Bilder!♥
    Hättest du vielleicht Interesse an gegenseitigem Folgen? :)
    Liebe Grüße!♥
    www.tout-le-monde-est-fabuleux.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  8. Erstmal gute Besserung!

    Also ich sah aus wie ein Hamster... und ich konnte kaum was essen. Du hattest also echt Glück. ;)

    AntwortenLöschen
  9. Toller Blog!

    Schau doch mal bei meinem Gewinnspiel vorbei, falls du es noch nicht hast.
    Ich verlose Gutscheine im Wer von 100€.
    bodyrockbaab.blogspot.de/2013/09/gewinnspiel-1-bloggeburtstag.html

    AntwortenLöschen
  10. oh Gott ich hab so Angst, dass meine Weisheitszähne auch mal aus den Tiefen meines Kiefers nach oben kommen und gezogen werden müssen :o wobei ich mehr Angst vor der OP hab als vor den Schmerzen danach :D Aber ich geh auch so schon nicht gern zum Zahnarzt...

    AntwortenLöschen

Blog Layout Designed by pipdig