12.03.13

Shopaholic

Diese Karten habe ich übrigens in meinem neuen Lieblingsladen gefunden!

Ich weiß ganz genau das ich sparen sollte, gehe aber trotzdem immer wieder shoppen. Das wunderschöne Gefühl durch einen Laden zu schlendern, umgeben von tollen Kleider, Pullovern und Schuhen. Dann der Blick auf das Preisschild, 14,95! Das ist ja ein richtiges Schnäppchen! Weiter zum nächsten Kleiderständer, immer weiter zu den nächsten Schnäppchen. Als die leuchtend grünen Zahlen der Kasse einen Betrag von 96,89 anzeigen, bekomme ich dann aber doch ein mulmiges Gefühl. Macht nichts! Die Kleider sind doch so schön und ich habe mir das nun wirklich mehr als verdient! In der U-Bahn, auf dem Weg nachhause,  weiß ich genau das ich einen Fehler gemacht habe da die gekauften Teile sich kaum von denen unterscheiden die sich schon in meinem Kleiderschrank befinden. Aber da ist doch immer dieser gute Geruch beim auspacken der neuen Kleider und erst dieses Gefühl beim ersten Tragen! Dabei wird das erste Tragen das letzte Tragen sein. Ich habe so viele Klamotten, ich weiß schon gar nicht mehr wann ich das alles anziehen soll. Letzendlich dauert es dann nur noch ein paar Wochen bis ich meine Errungenschaften bei Kleiderkreisel abgebe da sie mir ohnehin zu unbequem, zu groß, zu klein oder zu eintönig sind. Und dann gehe ich wieder shoppen...




SHARE:

1 Kommentar:

Blog Layout Designed by pipdig